2. JUNI (FEST DER REPUBLIK)

Festa della Repubblica, Fest der Republik, ist der Nationalfeiertag Italiens am 2. Juni. Ähnlich wie die Nationalfarbe Savoyenblau, der Flugstaffel Frecce Tricolori oder die Stella d’Italia gehört der Nationalfeiertag zu den inoffiziellen Staatssymbolen der italienischen Republik.

Der Tag wurde im Gedenken an das Referendum vom 2. Juni 1946 als Feiertag festgelegt. Damals stimmte die Mehrheit der Italiener (12.717.923 zu 10.719.284 Stimmen) für die Einführung der Republik und gegen die Beibehaltung der Monarchie als Staatsform. Das Königshaus Savoyen wurde daraufhin ins Exil geschickt.

Seit 1948 wird an den Kaiserforen in Rom eine Militärparade zu Ehren der Republik abgehalten. Die Kunstflugstaffel Frecce Tricoloriüberfliegt dabei die Foren. Neben dieser Parade in Anwesenheit der Inhaber der höchsten Staatsämter sieht das Protokoll der Zeremonie die Niederlegung eines Lorbeerkranzes auf dem Altar des Vaterlandes in Rom zu Ehren des unbekannten Soldaten vor.

Die Feierlichkeiten gehen nachmittags mit der Öffnung für die Bürger der Gärten des Quirinalspalast, dem Amtssitz des Präsidenten der Italienischen Republik, mit Aufführungen der Musikgruppen der Marine, der Luftwaffe, des Heeres, der Guardia di Finanza, der Carabinieri und der Polizia di Stato weiter. (Wikipedia)

Wenn Sie zu Besuch in Milano für #Expo2015 sind kommen und feiern Sie mit uns

2 giugno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.